• Management meets Mindfulness – Tipps und Wissen aus Management, Marketing, Führung und Employer Branding mit etwas Achtsamkeit Podcast

    Wir feiern 100 FOLGEN MXM

    Episode

    Wir feiern 100 Folgen Management Meets Mindfulness. 

    Im vierten Jahr haben wir endlich den diesen großen Meilenstein erreicht. In der Zeit haben wir viele Formate ausprobiert, viel gelernt und konnten viele großartige Interviewgäste begrüßen. Dafür wollen wir uns bei euch herzlich bedanken.

    Vielen Dank an das Team, an die Hörer und an all unsere Gäste.

    In dieser Folge wollen wir die letzten mit Hilfe von Schnipseln unserer Gäste, die letzten 100 Folgen Revue passieren lassen. Die Reihenfolge ist reine Willkür. So, wie uns die Schnipsel in die Hände gefallen sind.
    Es sind auch Schnipsel noch nicht veröffentlichter Folgen mit dabei, als kleiner Ausblick in die Zukunft. 

    Auf 100 weitere Folgen

    Gewinnspiel

    Wir verlosen ein Exemplar von Claudia Brauns neuem Buch Kulturwandel in Organisationen. Um teilzunehmen, müsst ihr nur den Social Media Post liken.
    Einsendeschluss ist der 17.08.2022, 23:59 Uhr.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Wenn du dich mit dem Thema Werte auseinander setzen möchtest, lies Deine Löffelliste

    oder probier den kostenlosen E-Mail-Kurs.

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    Interview mit Claudia Braun (Teil 2) – über das Akko-Modell, Achtsamkeit als Selbstoptimierung und Dinge die Spaß machen vs. Dinge die wichtig sind

    Episode

    Wie sehr kann ich Menschen, die für ein Thema brennen, dafür motivieren/engagieren und ihnen alles geben, was sie dafür brauchen?

    In Teil 2 unseres Interviews mit Claudia Braun sprechen wir des Weiteren über Zielvereinbarungen und welche Rolle Achtsamkeit dabei spielen sollte.

    Gewinnspiel

    Wir verlosen ein Exemplar von Claudia Brauns neuem Buch Kulturwandel in Organisationen. Um teilzunehmen, müsst ihr nur den Social Media Post liken.
    Einsendeschluss ist der 17.08.2022, 23:59 Uhr.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


    Timestamps:

    00:33 Was ist das Akko-Modell aus deinem Buch?

    06:25 Wie ist deine Meinung zur Zielvereinbarung? Wie trifft man sie achtsam?
    —> Aus der Komfortzone herauskommen

    09:53 Achtsamkeit als Teil der Zielvereinbarung: Wie stehst du dazu?

    12:54 Kleiner Anreiz hilfreich (Motivation)

    15:29 Achtsamkeit als Tool für die Erhöhung der Performance: Wie stehst du dazu?

    17:18 Achtsamkeit als Selbstoptimierung

    19:24 Beispielgeschichte für welche, die erst dagegen waren und im Prozess überzeugt wurden?

    19:40 Achtsamkeit als Wahlfreiheit

    21:45 Dinge, die Spaß machen vs. Dinge, die wichtig sind: Was bringt mich weiter?

    26:24 Was ist zu tun, wenn man das klare „Warum?“ noch nicht weiß?

    28:31 Wie kann man die innere Stimme von der Überlagerung im Kopf unterscheiden?
    —> Wie fühlt sich ein Schritt in eine bestimmte Richtung an?

    31:13 Gewinnspiel

    Hier geht es zu Teil 1 des Interviews

    Wenn du unser letztes Interview mit Claudia hören möchtest, hier findest du sie:
    Teil 1, Teil 2 , MxMmini spezial Meditation

    Wenn du mehr zu Claudia und ihrer Arbeit erfahren möchtest, dann schau doch hier vorbei: https://www.returnonmeaning.de/

    Wenn du dich mit dem Thema Werte auseinander setzen möchtest, lies Deine Löffelliste

    oder probier den kostenlosen E-Mail-Kurs.

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    Interview mit Claudia Braun (Teil 1) – über ihr Buch Kulturwandel in Organisationen, Change und warum agiles Arbeiten nicht für jede Organisation sinnvoll ist

    Episode

    „Wenn Menschen einen Beitrag leisten (dürfen), stehen sie viel mehr hinter der Sache.“

     

    In unserer aktuellen Folge ist eine bereits bekannte Stimme zu Gast: Claudia Braun. Die Coachin befasst sich beruflich unter anderem mit der Entwicklung von Führungskräften beschäftigt und setzt sich für eine achtsamere Kultur ein.

     

    Wir unterhalten uns in der aktuellen Folge unter anderem über die Veröffentlichung ihres Buches „Kulturwandel in Organisationen“, über die psychologischen Aspekte von Change und warum agiles Arbeiten nicht ein jeder Organisation funktioniert.

    Timestamps:

    00:03 Einleitung/Begrüßung

    01:03 Was hat sich bei euch getan seit dem letzten Interview?

    02:28 Hybrider Weg? —> Recruitung

    03:55 Alles in Berlin oder wie seid ihr aufgestellt?

    04:15 Standort für mögliche Mitarbeiter ist auch Berlin?

    05:31 Worum geht es in deinem neuen Buch?

    06:20 Übung von Claudia zum Kulturwandel: Psychologischer Aspekt von „Change“

    08:10 Über den IKEA-Effekt (Diskussion)

    —> „Wenn Menschen einen Beitrag leisten (dürfen), stehen sie viel mehr hinter der Sache.“ (09:17)

    12:55 Der Begriff „Purpose“ und seine Bedeutung im Kulturwandel

    16:09 Was hat es mit Agilität auf sich? Und was hat sie mit sich gebracht? Ist Change notwendig?

    22:17 Ist Agiles Arbeiten aktuell nur eine Laune, weil alle drüber reden?

    Wenn du unser letztes Interview mit Claudia hören möchtest, hier findest du sie:
    Teil 1, Teil 2 , MxMmini spezial Meditation

    Wenn du mehr zu Claudia und ihrer Arbeit erfahren möchtest, dann schau doch hier vorbei: https://www.returnonmeaning.de/

    Wenn du dich mit dem Thema Werte auseinander setzen möchtest, lies Deine Löffelliste

    oder probier den kostenlosen E-Mail-Kurs.

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    MxMmini – Was ist der beste Ersatz für die Raucherpause?

    Episode

    Philipp hat vor acht Jahren aufgehört zu Rauchen. Die Entscheidung hat er nie bereut. Eine Sache fehlt ihm allerdings schon, die Raucherpause.

    Die klassische Raucherpause bringt einige Vorteile mit sich, z.B. regelmäßige Pausen an der frischen Luft oder die Möglichkeit sich mit KollegInnen auszutauschen. Über die Jahre hat Philipp verschiedene Alternativen ausprobiert (spazieren, meditieren usw.), den 1:1 Ersatz konnte er noch nicht finden.

    Wie geht ihr damit um? Was macht ihr (als Nichtraucher) in eurer Raucherpause? Was ist eurer Meinung nach der beste Ersatz?

    Viel Spaß beim Hören.

    Timestamps:

    00:03 Einleitung

    00:43 Rituale und Routinen

    01:25 Raucherpause bei der Arbeit

    03:37 Klare Zäsuren und kleine Pausen

    04:49 Bis jetzt kein 1:1 Ersatz für Raucherpausen

    05:42 Ziel dieser Folge: Aufruf an die Hörerschaft —> Welche Alternativen gibt es?

    08:18 Abschluss



    Wenn du dich mit dem Thema Werte auseinander setzen möchtest, lies Deine Löffelliste

    oder probier den kostenlosen E-Mail-Kurs.

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    Interview mit Markus Buck (Teil 2) – über die drei größten Fehler die man beim Gründen machen kann, Pitch Decks und wie DueDash Gründern hilft den richtigen Investor zu finden

    Episode

    „Im Normalfall wollen Investoren gar nicht in Einzelgründer investieren“

     

    Was sind die 3 größten Fehler, die man beim Gründen machen kann? Markus Buck CXO von DueDash erklärt es im zweiten Teil unseres Interviews. 

    Fehler Nr. 1: das Gründungsteam ist nicht vorhanden bzw. passt nicht zusammen

    Es wird häufig unterschätzt, wie wichtig das Team hinter einem Start-Up ist. Denn es ist für die Umsetzung der Idee zuständig. Die Fähigkeiten der Mitglieder sollten sich gegenseitig ergänzen, damit die wichtigsten Elemente des Start-Ups vom Kernteam übernommen werden können. Investoren wollen in bereits funktionierende Teams investieren.

     

    Fehler Nr. 2: das Produkt passt noch nicht zum Markt

    Gründer haben es häufig eilig ihr Produkt auf den Markt zu bringen.  Da kann es oftmals dazu kommen, dass die Idee noch nicht ausreichend validiert ist, also das man noch nicht weiß ob potenzielle Kunden das Produkt überhaupt in der Form brauchen. Markus empfiehlt, ehe man sein Produkt auf den Markt bringt, muss man wissen zwei Sachen wissen. Löst das Produkt das identifizierte Problem? Nimmt der Markt meine Lösung an? Wenn die zwei Fragen geklärt sind, kann an das Start-Up skalieren und auf die nächste Stufe bringen  

     

    Fehler Nr. 3: das Start-Up fängt zu spät mit der Investorensuche an

    In unserem Interview erklärt Markus des Weiteren wie Pitch Decks aufgebaut sind und wie sie funktionieren, warum Start-Ups niemals aufhören sollten ihren Markt zu erforschen und wie DueDash bei Investorensuche Gründer unterstützt.

    Viel Spaß beim Hören.

    Wenn du mehr über DueDash erfahren möchtest, findest du hier mehr Infos.

    Wenn du dich mit dem Thema Werte auseinander setzen möchtest, lies Deine Löffelliste

    oder probier den kostenlosen E-Mail-Kurs.

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Brainstorming – richtige Anwendung zur kreativen Lösungsfindung – wie Brainstorming wirklich gelingen kann

Brainstorming – richtige Anwendung zur kreativen Lösungsfindung – wie Brainstorming wirklich gelingen kann

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/97179212

Brainstorming ist für viele eine bekannte Methode, um gezielt an kreative Lösungen für Probleme oder bestimmte Anforderungen zu gelangen. Aber wie geht es eigentlich richtig? Wie vieles ist Brainstorming zwar schnell und leicht durchzuführen, doch nicht unbedingt leicht zu meistern. Passt man nicht auf, können der Gruppe oder auch dem Einzelnen viele vermeidbare Fehler unterlaufen, die diese Methode deutlich ineffizienter machen und möglicherweise vom eigentlichen Ziel ablenken können. Deshalb nimmt sich Philipp in dieser Folge die Zeit, ausführlich von seinen Erfahrungen mit dieser Methode zu berichten und macht deutlich, wo Fehler entstehen können und wie man etwas vorbereiteter in das nächste gemeinsame Meeting gehen kann.

Leseempfehlung:
Brainstorming: Alles, was du für ein perfektes Brainstorming wissen musst von Andrea Windolph und Alexander Blumenau: https://amzn.to/2v96iXU

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Interview mit Ute Schlieper Teil 3 – Burnout und Depressionen – Gesundheit im Arbeitsleben – Was, wenn ich nicht auf mich achte? Wie kann man vorbeugen?

Interview mit Ute Schlieper Teil 3 – Burnout und Depressionen – Gesundheit im Arbeitsleben – Was, wenn ich nicht auf mich achte? Wie kann man vorbeugen?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/94754452

Im vorerst letzten Interview mit Gesundheitscoach Ut Schlieper geht es um die Themen Burnout und Depression. Woran erkennt man Burnout und worin unterscheidet es sich von einer Depression? Was sind erste Signale und wie wirkt man einem Burnout am besten entgegen? Fragen, auf die Ute aufgrund ihrer eigenen Erfahrung und ihres mittlerweile angeeigneten Wissens Antworten findet, die vielleicht nicht jeder teilt, manchen aber eine Hilfe sein können. Als wichtigste Grundvoraussetzung für die Lösung vieler Probleme nennt Ute zum Beispiel immer wieder die Ehrlichkeit zu sich selbst – auch eine Form der Achtsamkeit.

Wie versprochen unsere Buchempfehlungen:

Krankheit als Symbol: Ein Handbuch der Psychosomatik. von Ruediger Dahlke: https://amzn.to/31icVTd
Krankheit als Weg: Deutung und Bedeutung der Krankheitsbilder von Thorwald Dethlefsen, Ruediger Dahlke: https://amzn.to/38W3MSQ

Hier geht’s zu Utes Webseite:
https://uteschlieper.com/

Hier zu Utes Social Media Kanälen:
https://www.instagram.com/ute.schlieper/?hl=de
https://www.facebook.com/schlieper.ute/

Und hier zu Utes Podcast „Start up and down“:
https://open.spotify.com/show/5ev7oPz6EHayL0B52PjKv5?si=89WDyAK1ScalidXXVmtkog

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Interview mit Ute Schlieper Teil 2 – Schwerpunkt Genuss und Gesundheit – Wie findet man seinen Ausgleich und bindet ihn ein? Was ist Genuss und worauf ist zu achten? Welche Aufgabe hat Genuss für beruflichen Erfolg?

Interview mit Ute Schlieper Teil 2 – Schwerpunkt Genuss und Gesundheit – Wie findet man seinen Ausgleich und bindet ihn ein? Was ist Genuss und worauf ist zu achten? Welche Aufgabe hat Genuss für beruflichen Erfolg?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/91892722

Wer Teil 1 des Interviews noch nicht gehört hat, dem empfehlen wir, in den ersten Teil reinzuhören.

Zu Beginn dieser Folge rekapitulieren wir kurz, wer Ute Schlieper ist und was sie macht und kommen dann zum Schwerpunkt: Genuss und Gesundheit.

Passt das überhaupt zusammen? Ute meint: Auf jeden Fall! Wichtig sei gar nicht, was man sich gönnt, sondern eher in welchem Maße. Hält man das richtige Maß nicht ein, raubt einem das schnell Energie, die zu einem erfolgreichen Leben notwendig ist. Deshalb sprechen Ute und Philipp auch darüber, wie gerade Beschäftigte mit wenig Zeit mit kleinen einfachen Schritten zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit kommen. Ute verrät sogar, was ihr geholfen hat, aus schwierigen Situationen zu kommen und was ihrer Meinung nach die drei wichtigsten Elemente zum Erfolg sind.

Wie versprochen unsere Buchempfehlungen:
Das 4-Stunden-Startup: Wie Sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen von Felix Plötz : https://amzn.to/36MPdQ2
Krankheit als Symbol: Ein Handbuch der Psychosomatik. von Ruediger Dahlke: https://amzn.to/31icVTd
Krankheit als Weg: Deutung und Bedeutung der Krankheitsbilder von Thorwald Dethlefsen, Ruediger Dahlke: https://amzn.to/38W3MSQ

Hier geht’s zu Utes Webseite:
https://uteschlieper.com/

Hier zu Utes Social Media Kanälen:
https://www.instagram.com/ute.schlieper/?hl=de
https://www.facebook.com/schlieper.ute/

Und hier zu Utes Podcast „Start up and down“:
https://open.spotify.com/show/5ev7oPz6EHayL0B52PjKv5?si=89WDyAK1ScalidXXVmtkog

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Interview mit Ute Schlieper Teil 1 – Wer ist Ute Schlieper, was macht sie und wir kam sie zu dem, was sie tut? Themen wie Gesundheit, Mindset, Rückschlägen, Genuss, Zufriedenheit, Work-Life-Balance, Coaching, Stressbewältigung

Interview mit Ute Schlieper Teil 1 – Wer ist Ute Schlieper, was macht sie und wir kam sie zu dem, was sie tut? Themen wie Gesundheit, Mindset, Rückschlägen, Genuss, Zufriedenheit, Work-Life-Balance, Coaching, Stressbewältigung

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/89156232

In der ersten Interview-Folge mit Gesundheitscoach Ute Schlieper dreht sich alles um Herausforderungen und Chancen und darum wie man für eine hohe Lebensqualität sorgt.

Ute lebt und praktiziert in Heidelberg, war früher Fitnesstrainerin und hat nach einigen persönlichen Rückschlägen entschieden, eher Mindsets zu trainieren. Für mehr Lebensqualität.

Dabei, meint Ute, seien nur vier Komponenten des eigenen Lebens verantwortlich: Die Lebensweise (Gesundheit, Ernährun, Bewegung), die Beziehungen, der Beruf und das Selbst. Wer diese vier Bereiche in Einklang bringt, sei auf einem guten Weg. So einfach, wie es zuerst einmal klingt ist es dann aber doch nicht. Es geht auch nicht darum, von einer Aufgabe zur nächsten zu rennen, sondern auch bewusst zu genießen.

Dabei führt Ute einige positive Beispiele an, erklärt ihre Grundhaltung und die Werte, die sie für wichtig hält. Hört unbedingt rein und hinterlasst uns Feedback.

Wie versprochen, hier Utes Buchempfehlungen:
Das 4-Stunden-Startup: Wie Sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen von Felix Plötz : https://amzn.to/36MPdQ2
Krankheit als Symbol: Ein Handbuch der Psychosomatik. von Ruediger Dahlke: https://amzn.to/31icVTd
Krankheit als Weg: Deutung und Bedeutung der Krankheitsbilder von Thorwald Dethlefsen, Ruediger Dahlke: https://amzn.to/38W3MSQ

Hier geht’s zu Utes Webseite:
https://uteschlieper.com/

Hier zu Utes Social Media Kanälen:
https://www.instagram.com/ute.schlieper/
https://www.facebook.com/schlieper.ute/

Und hier zu Ute’s Podcast „Start up and down“:
https://open.spotify.com/show/5ev7oPz6EHayL0B52PjKv5?si=89WDyAK1ScalidXXVmtkog

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMmini 14 – Was sind deine Kraftquellen? Aus welchen Aktivitäten ziehst Du schnell und zuverlässig neue Energie? Für mehr Selbstvertrauen, Erfolg und Ausgeglichenheit.

MmMmini 14 – Was sind deine Kraftquellen? Aus welchen Aktivitäten ziehst Du schnell und zuverlässig neue Energie? Für mehr Selbstvertrauen, Erfolg und Ausgeglichenheit.

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/86647772

Wer kennt es nicht: Ob direkt nach dem Aufstehen, mittags oder am Abend – manchmal ist einfach die Luft raus, die Motivation weg, der Stress hoch oder die Laune schlecht.
Nicht immer hilft es, sich dem Problem zu widmen. Durch Grübeln wird es vielleicht sogar noch schlimmer. Wenn man jetzt nur wüsste, was einem gut täte … Und genau das sind Kraftquellen.
Je besser man weiß, was einem guttut, desto besser gelingt die Selbstregulation, desto besser kann man mit den Aufgaben des Lebens und der Arbeitswelt umgehen.

Die neue Folge liefert hierzu einige Impulse.
Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:

iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMMini 13 – #Opportunitätskosten oder „Ich mache es lieber selber – das ist schneller und billiger“ – Wann es sich lohnt Arbeiten abzugeben, auch wenn es Geld kostet

MmMMini 13 – #Opportunitätskosten oder „Ich mache es lieber selber – das ist schneller und billiger“ – Wann es sich lohnt Arbeiten abzugeben, auch wenn es Geld kostet

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/84304872

Viele kennen das: Den Gedanken „das mache ich kurz selbst“. Entweder, weil sie glauben, Geld zu sparen oder, weil sie denken, es geht schneller.

Gerade als Führungskraft steht man oft vor der Entscheidung: Gebe ich eine Aufgabe raus, oder mache ich sie doch lieber selbst, um womöglich Geld zu sparen? Dabei sollte man sich allerdings zuerst einmal fragen, was man selbst in der Zeit erledigen könnte, die man erhält, wenn man eine Aufgabe abgibt. Hat man überhaupt anderweitig etwas zu tun? Möchte man die gewonnene Zeit zur Erholung beziehungsweise Freizeit nutzen? Oder kann man sogar etwas Ertragreicheres in der Zeit erledigen?

Die Fragen werden in der heute neu erschienen Mini-Folge mit dem Thema „Opportunitätskosten“ diskutiert. Wenn euch der Begriff neu ist, solltet ihr unbedingt einschalten. Philipp erklärt euch mit einfachen Beispielen, was es zu beachten gilt und in welcher Situation es sich empfiehlt eine Aufgabe abzugeben oder doch lieber selber zu machen.

Leseempfehlungen:
BWL für Dummies von Tobias Amely (Autor), Thomas Krickhahnhttps://amzn.to/38Kv3r

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:
https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMMini 11 – Rebriefing – Rückbestätigung der Anfrage oder Auftrages, um Missverständnisse zu vermeiden – Warum eine Auftragsbestätigung allen Parteien hilft

MmMMini 11 – Rebriefing – Rückbestätigung der Anfrage oder Auftrages, um Missverständnisse zu vermeiden – Warum eine Auftragsbestätigung allen Parteien hilft

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/81044332

Für Projekt werdet ihr kurz und knackig auf den Stand der Dinge gebracht und bekommt kurz den Erwartungshorizont geschildert. Fragen gibt es nicht, alles scheint eindeutig. Ihr setzt euch sofort hochmotiviert an die neue Aufgabe. Eine Woche vergeht bevor ihr Stolz euer Ergebnis vor versammelter Truppe vorstellt. Doch dann liegt Stille im Raum und offenbar ein Missverständnis in der Luft. Der Auftraggeber (m/w/d) hatte sich etwas ganz anderes vorgestellt. Durch einen kurzen Schritt hätte diese unangenehme Situation vermieden werden können – ein kurzes Rebriefing, also eine kurze Bestätigung oder auch Abgleichung der Vorstellung zum Projekt.

In der aktuellen Mini-Folge geht es genau um dieses sogenannte Rebriefing. Als kleines Gegenstück zur bereits erschienen Folge zum Thema Briefing erläutert Philipp kurz den Zusammenhang und macht deutlich, wie wichtig das Rebriefing für die erfolgreiche und achtsame Zusammenarbeit ist. Gebt uns doch auch ein kleines „Rebriefing“ in die Kommentare und schreibt uns, welches Thema ihr euch in Zukunft von uns wünscht.

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:
https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Frohes 2020 – Wünsche, Vorsätze und Pläne für ein entspanntes Jahr – weniger Stress durch regelmäßige Pausen und geplante Urlaube – Tipps, wie man Stress umgehen kann

Frohes 2020 – Wünsche, Vorsätze und Pläne für ein entspanntes Jahr – weniger Stress durch regelmäßige Pausen und geplante Urlaube – Tipps, wie man Stress umgehen kann

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/78773812

Das neue Jahr hat begonnen und die gewohnten Dinge nehmen wieder ihren Lauf. Schnell befindet man sich wieder im alten Trott und die Erholung scheint weit entfernt. Gerade, wenn es besonders stressig wird, trauen wir uns dann nicht Urlaub zu nehmen – vielleicht mit dem Gedanken jemanden im Stich zu lassen – doch genau dann brauchen wir am dringendsten eine Pause. Damit man gar nicht erst in eine solche Falle tappt, empfiehlt es sich, bereits zu Beginn des Jahres den Großteil seines Urlaubs festzulegen. So hat man seine Auszeiten fest im Blick, kann damit planen und sich darauf freuen – und vor allen Dingen: Man nimmt sich den Stress kurzfristig die richtige Entscheidung zu treffen, da sie bereits getroffen ist.

In der ersten Folge im Jahr 2020 geht es bei Management meets Mindfulness nochmal etwas genauer um Ruhepausen und darum, wie wichtig sie für das allgemeine Wohlbefinden sind. Da ist es ganz egal, wie lang oder kurz sie sind. Man kann nie genug davon bekommen. Hört rein und verratet uns, wie ihr das neue Jahr angeht.

Wir wünschen euch allen an dieser Stelle ein frohes neues Jahr und möchten uns nochmals für eure Treue bedanken. Wir hoffen, ihr könnt ein paar eurer Vorsätze einhalten und habt ein erfolgreiches Jahr!

Leseempfehlungen:
Ziele: Setzen Verfolgen Erreichen von Brian Tracy (Autor), Petra Pyka (Übersetzer): https://amzn.to/3aKSOBx

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:
https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMmini 11 – Jahreswechsel – richtiger Umgang mit Vorsätzen – wie lassen sie sich realisieren?

MmMmini 11 – Jahreswechsel – richtiger Umgang mit Vorsätzen – wie lassen sie sich realisieren?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/75667372

Was wäre ein neues Jahr ohne Vorsätze und was wären diese wiederum ohne Realisierung?

Damit man am Ende seine Pläne nicht frustriert aufgibt, sollte man bei seinen Vorsätzen unbedingt konkret werden. Das heißt, zum Einen zu überlegen, wie realistisch ein Ziel ist und zum Anderen zu planen, in welcher Zeitspanne sich dieses Ziel überhaupt erreichen lässt.

Die letzte Folge von Management meets Mindfulness für dieses Jahr widmet sich genau diesem Thema und möchte euch weiterhin Mut machen, eure Vorsätze umzusetzen. Hört also gerne rein und schreibt uns eure Vorsätze für das Jahr 2020 oder auch das, was im letzten Jahr noch nicht so gut geklappt hat. Schließlich nimmt man aus jedem Jahr auch etwas positives mit. Vielen Dank an dieser Stelle für eure Treue, eure Herzen und Kommentare. Wir hoffen, euch im neuen Jahr wieder auf sämtlichen Plattformen anzutreffen und wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Leseempfehlungen:
Ziele: Setzen Verfolgen Erreichen von Brian Tracy (Autor), Petra Pyka (Übersetzer): https://amzn.to/3aKSOBx

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMmini 10 – Wir feiern unseren 1. Geburtstag – Happy Birthday, Management meets Mindfulness – kleiner Rückblick auf 1 Jahr Podcast und das Jahr 2019 und ein paar Impulse für die anstehenden Weihnachtstage

MmMmini 10 – Wir feiern unseren 1. Geburtstag – Happy Birthday, Management meets Mindfulness – kleiner Rückblick auf 1 Jahr Podcast und das Jahr 2019 und ein paar Impulse für die anstehenden Weihnachtstage

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/73922362

Happy Birthday to Management meets Mindfulness!
Heute feiern wir unseren ersten Geburtstag. Juhu 🙂

Ein guter Grund, für einen kleinen Rückblick auf 1 Jahr Podcast und auf das,  was in diesem Jahr alles positiv war. Ein guter Zeitpunkt, so kurz vor Weihnachten. Zeit, um Danke zu sagen. Ein paar kleinere Impulse für die Weihnachtstage und Jahreswechsel gibt es natürlich auch.

Hört gerne rein, verratet uns, was für Euch gut war in diesem Jar, an dem Podcast und was Eure Wünsche sind. Zum Beispiel per Mail an: info@m-x-m.net

Und vergesst nicht, den Podcast zu abonnieren!

Im Übrigen sind wir jetzt bei vielen weiteren Podcast-Anbietern zu finden!

Wir wünschen Euch tolle Feiertage.
Bis bald.

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/