• Management meets Mindfulness – Tipps und Wissen aus Management, Marketing, Führung und Employer Branding mit etwas Achtsamkeit Podcast

    Interview mit David Lipgens über User- und Community-Experience

    Episode

    In der heutigen Interviewfolge begrüßt Philipp den Experten für User- und Community-Experience: David Lipgens. Resilientes, agiles, achtsames Arbeiten, Design Thinking, Scrum und User Experience sind Themen, über welche die beiden in dieser Folge sprechen. 

    Außerdem erzählt David von seinem beruflichen Werdegang, seiner Begeisterung für Orte, durch die Menschen in Kontakt kommen und wie er zu seiner derzeitigen Tätigkeit als Kontakter in einem Agenturkosmos gefunden hat. 

    Hört gerne rein und erfahrt mehr darüber, wie wir als einzelne und vor allem gemeinsam resilienter werden können. 

    Mehr von David Lipgens erfahrt ihr hier:

    https://www.linkedin.com/in/david-lipgens

    https://raststaette.org/

    https://www.ac-e.org

    http://ideenfestival.eu

    https://kimiko-festival.de/science-tech-arts/

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    Timesteps:

    (00:03) Begrüßung/Vorstellung

    (01:26) Wie geht es dir?

    (01:58) Vita in eigenen Worten/Über den Begriff „Kontakter“

    (03:24) Bist du eher im Inneren Kontakter?

    (04:06)“Den Kontakt zwischen den Menschen herzustellen, ist was ganz warmes für mich.“

    (04:42) Was machst du sonst noch so außer Kontakter sein?

    (08:28) Über den AC. E Verein

    (10:59) „Das ist User Experience, herauszufinden, was wollen die anderen?“

    (11:55) Über den Science Tech & Art Square

    (13:09) Veränderung durch Corona

    Es entsteht der „Science Tech Art Square“ –> Drei Säulen:

    1. Speak-Säule: Vorträge, Impulse etc.

    2. Workshops

    3. Stände, wo sich Initiativen vorstellen können

    (14:52) Mentale Belastung und Harter Cut beim Verein

    (22:07) Wie reflektierst du selber und wie reflektiert das Team deine Stärken und Schwächen?

    (18:03) Wie lässt sich Resilienz systematisieren? Was hast du daraus gelernt?

    (18:27) Was sind Frameworks?

    1. Design Thinking

    2. Scrum

    (19:22) Über Design Thinking

    (25:01) Was ist ein Sprint?

    Die 5-S-Methode für mehr Ordnung und Effizienz am Arbeitsplatz

    Episode

    In dieser Folge stellt Philipp die sogenannte 5-S-Methode vor. Ursprünglich aus Japan und für den Produktionsablauf einer Automarke entwickelt, lässt sie sich wunderbar auch auf den Arbeitsplatz im Büro oder das Homeoffice ummünzen. Sie sorgt in mehr oder weniger fünf einfachen Schritten für deutlich mehr Ordnung und Effizienz am Arbeitsplatz.

    Was genau es mit den fünf S auf sich hat und wie man die Methode anwenden kann, erklärt Philipp anhand von anschaulichen Beispielen.

    Viel Spaß beim Hören!

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    (00:00) Anmoderation

    (01:04) Was ist die 5-S-Methode?

    (02:47) Was sind die 5 S?

    (03:40) 1. Sortieren

    (06:12) 2. Systematisieren

    (09:14) 3. Säubern

    (10:03) 4. Standardisieren

    (12:55) 5. Selbstdisziplin

    (14:39) Was spricht für die Methode?

    (15:27) Nachteile?

    (15:49) Fazit/Vereinfachung

    (16:53) Abmoderation

    Interview mit Nora Feist Teil 2 über Storytelling im Employer Branding, Wertschätzung am Arbeitsplatz, Teamwork und Vertrauensurlaub

    Episode

    Im zweiten Teil des Interview sprechen Nora und Philipp darüber, wie wichtig und auch wertschätzend Teamwork am Arbeitsplatz ist. Wenn die Kommunikation stimmt, können ganz neue Möglichkeiten zum Einsatz kommen. So zum Beispiel auch der Vertrauensurlaub. Was genau dahinter steckt und wie das funktionieren kann, wird in der Folge besprochen.

    Hier findet ihr mehr zu Nora, Mashup Communications und Fairgency und hier die LinkedIn Gruppe.

    Viel Spaß beim Hören!

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast
    schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    (00:00) Intro

    (00:53) Wie hat man im Hinblick auf die Achtsamkeit gegenüber Mitarbeitenden immer das Ohr am Puls der Zeit?

    (02:25) Wie macht ihr das? Kommt der Input immer direkt zu euch?

    (04:39) Ist das nicht eigentlich Chefsache?

    (06:01) Sind die Leute auf dich zugekommen und haben gesagt „Da hätte ich jetzt Lust drauf“ oder wie hat sich das entwickelt?

    (07:55) Wurde das Karma Lunch von euch initiiert oder von der Belegschaft?

    (09:03) Wie macht ihr eure Evaluation?

    (11:02) Relevanz von Story-Telling im Employer Branding: Was kann man damit noch alles machen?

    (13:56) Spricht man da nur über den beruflichen Werdegang oder lohnt es sich auch, über Privates zu sprechen?

    (15:37) Wie macht ihr das mit dem Vertrauensurlaub? Was steht da genau hinter?

    (22:00) Was hat es mit eurem Unternehmen ‚Mashup Communications‘ auf sich?

    Interview mit Nora Feist Teil 1 über Employer Branding, die Recruiting Journey und Storylistening-Sessions

    Episode

    In dieser Interviewfolge ist die Initiatorin des Content- und Community Hub „Fairgency“ Nora Feist zu Gast. Mit Philipp spricht sie über den Ruf von Agenturen und in dem Zuge auch über Employer Branding. Darüber hinaus erklärt Nora, was es eigentlich mit der Recruitung Journey auf sich hat und erzählt von Methoden, die das Onboarding und das Miteinander in Agenturen deutlich angenehmer machen.

    Viel Spaß beim Hören!

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

    (00:00) Intro/Begrüßung

    (01:13) Content und Community Hub für faire Agenturkultur. Was genau ist das eigentlich?

    (02:56) Was genau macht ihr dort? Wie ist euer Austausch?

    (04:31) Gibt es ein Fairgency-Siegel?

    (04:45) Nur in Berlin oder sogar deutschlandweit?

    (05:39) Wie bist du zur PR gekommen?

    (07:58) Thema Berufsberatung/Absagen von ausgeschriebenen Stellen

    (11:11) Was siehst du im Employer Branding als weitere Aufgaben? Was macht ihr da alles?

    (14:00) Was beinhaltet bei euch alles das Onboarding?

    (16:04) Was bedeutet eigentlich der Begriff „Recruiting Journey“?

    (20:43) Wie kommuniziert man in wenigen Minuten sowas wie Teamzusammenhalt? #storylisteningsessions

    (22:41) Werden die Storylisteningsessions aufzgezeichnet?

    (26:02) Outro

    MxMmini über die Persönliche Inventur

    Episode

    In dieser Mini Folge geht es um die Persönliche Inventur, also über eine Bestandsaufnahme der eigenen Lebenslage. Was tut einem wirklich gut? Und was raubt einem meistens doch nur Energie und Nerven?

    Wie genau man bei einer solchen Inventur am besten vorgeht und was man mit seinen Ergebnissen dann machen sollte, erklärt Philipp anhand von drei Schritten.

    Wer sich dafür interessiert: Hier gibt es Philipps Buch „Deine Löffelliste“

    Viel Spaß beim Hören!

    Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.

    Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Wie gut funktioniert getAbstract? – Die 1%-Methode im Test

Was ist getAbstract?

Hast du vielleicht schon in unseren ersten Buchtipp von Management meets Mindfulness gehört? Dann ist dir bestimmt aufgefallen, dass dort immer wieder die Seite getabstract auftaucht. Die hat Philipp im Zusammenhang mit ‚Die 1%-Methode‘ von James Clear direkt ausgetestet. Wir finden, getAbstract macht einen guten Job. Aber was genau ist das eigentlich?

Getabstract ist eine wunderbare Möglichkeit eine kurze, aber prägnante Zusammenfassung eines Sachbuches oder eines Klassikers zu erhalten, ohne dieses überhaupt gelesen zu haben. Denn hier hast du die Möglichkeit eine Zusammenfassung aus der riesigen, stetig wachsenden Datenbank von Getabstract auszuwählen und zeitsparend an die Inhalte zu gelangen. Zusammengefasst werden die abstracts in der Regel von Wirtschaftsjournalisten, die für hochkarätige Zeitungen wie die New York Times, FAZ, NZZ, Financial Times schreiben, um die Qualität der Zusammenfassungen braucht man sich deshalb keine Gedanken zu machen.

Jede Zusammenfassung umfasst fünf Seiten und ist logisch aufgebaut. In wenigen Leseminuten bekommst du so nicht nur die Kernidee des Buches, sondern auch die wichtigsten Inhalte vermittelt. So lassen sich nicht nur innerhalb kürzester Zeit die Inhalte tausender Bücher erfassen sondern auch Wartezeiten in deinem Alltag sinnvoll überbrücken. Das bringt viele wunderbare Vorteile mit sich. Zum einen kannst du dein Wissen, aber auch deine Interessen erweitern und dich inspirieren lassen. Getabstract eignet sich aber auch hervorragend als Literaturrecherche, da ebenfalls ein großer Pool an extrahierter Fachliteratur für dich bereitstellt wird. Und seien wir ehrlich, wer will nicht ohne großen Aufwand bei allem mitreden können und dafür von seinen Mitmenschen bewundert werden?

Fazit

Geeignet ist Getabstract für nahezu jeden. Von Studenten, die sich auf die Schnelle benötigtes Wissen aneignen wollen über Liebhaber von Klassikern zu denjenigen, die sich für Persönlichkeitsentwicklung, Business-Themen und vieles mehr interessieren.

Natürlich kann Getabstract keine Bücher ersetzen, aber es vereinfacht einem die Entscheidung, ob sich der Kauf eines Buches für einen lohnen könnte oder nicht.

Umsonst ist Getabstract leider nicht, aber wenn man den Preis der ersparten Zeit gegenüberstellt, braucht man keinen Taschenrechner, um zu sehen, wie lohnenswert das ganze ist. Zeit ist bekanntlich Geld.

Zusammengefasst bietet Getabstract eine riesige Möglichkeit für wissenshungrige Menschen, denen es an Zeit, aber nicht an Interesse fehlt. Es ist erstaunlich, wie viel Inhalt die kleinen Zusammenfassungen bieten.

 

Interesse an der 1%-Methode von James Clear? Dann geht’s hier entlang.

getabstract könnt ihr hier kostenlos testen.

Hier geht es zu LinkedIn

hier zu Instagram

und hier zu Facebook.

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:

https://link.chtbl.com/3LAL0sEG

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Interview mit Judith Geiß – Arbeiten im Homeoffice: Was ist während der Corona-Covid19-Pandemie zu beachten? Achtsamer Umgang mit der Krise, die wichtigsten Tipps für Kommunikation und Teamgeist im Homeoffice

Folge ab sofort online:

https://open.spotify.com/episode/2zSqfkdp1M8C6S7sd7haNU

https://www.deezer.com/de/episode/132651822

In dieser Interview-Folge spricht Philipp mit Judith Geiß darüber, wie man den Problemen des Homeoffice begegnen kann. Dabei beleuchten sie sowohl Aspekte des Teamwork als auch kleine Tricks und Kniffe, die Führungskräften und Mitarbeitenden das Leben im Homeoffice erleichtern.

Judith Geiß die Inhaberin von „The Bridge – Consulting & Training“ und hat sich auf die Betreuung von mittelständischen Unternehmen spezialisiert, die von einem amerikanischen Unternehmen akquiriert werden. Darüber hinaus ist sie Gastautorin in zahlreichen deutschen Medien. Sie schreibt für den Stern, die Wirtschaftswoche oder den Münchner Merkur.

Als Kommunikations-Expertin liefert Judith viele wertvolle Tipps und Anregungen für den achtsamen Umgang in der Corona-Zeit: Wie tauscht man sich am besten aus, ohne private Grenzen zu überschreiten? Welche Wege gibt es, den Teamgeist während der Corona-Krise aufrechtzuerhalten? Wann sollte man gemeinsame Erfolge feiern und wie lassen sich diese jetzt überhaupt feiern? Das und vieles mehr in der neuen Folge!

Eine Gratispublikation von Judith Geiß gibt es z.B. hier:

Leitfaden “So hält Ihr Team im Übernahmeprozess zusammen“

https://thebridge-online.com/tipps/erfolgreich-durch-die-uebernahme_/

Zu finden ist sie in den sozialen Netzwerken:

https://www.xing.com/profile/Judith_Geiss
https://de.linkedin.com/in/thebridge-judithgeiss
https://www.facebook.com/TheBridgeConsultingTraining/

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMmini 19 – Meta-Podcasting – Ein Podcast über das Podcasten – Warum mache ich das eigentlich? Auch wenn das ursprüngliche Ziel (noch) nicht erreicht ist: War es vielleicht schon ein Erfolg?

MmMmini 19 – Meta-Podcasting – Ein Podcast über das Podcasten – Warum mache ich das eigentlich? Auch wenn das ursprüngliche Ziel (noch) nicht erreicht ist: War es vielleicht schon ein Erfolg?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/127900992

In der heutigen Folge geht es einerseits um Podcasten, andererseits darum, dass es häufig mehrere Gründe dafür gibt, etwas zu tun. Philipp fragt sich, wofür er den Podcast überhaupt macht? Er verdient damit kein Geld und trotzdem bleibt er dran. Was motiviert ihn? In dieser Folge findet er darauf gleich mehrere Antworten und erzählt überraschend offen von seinen Gedanken zu dem Thema. Die Folge soll unter anderem auch dazu anregen sich selbst diese Fragen zu stellen, denn nicht immer ist eindeutig, wofür wir etwas wirklich machen. Was also steckt dahinter?

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Meetings – WIe sie effektiv genutzt werden können. Was ist zu beachten? Welche Formen gibt es? Was tun, wenn es gar nicht läuft?

Meetings – WIe sie effektiv genutzt werden können. Was ist zu beachten? Welche Formen gibt es? Was tun, wenn es gar nicht läuft?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/123512202

Meetings: jeder kennt sie. Fast jeder braucht sie.

Dennoch sind sie oft trockene Routine geworden und für die Teilnehmer eher ermüdend als zielführend. Berücksichtigt man allerdings ein paar grundlegende Dinge, wie beispielsweise die Ernennung eines Moderators und eines Protokollführers, der die Ergebnisse vernünftig dokumentiert, steigt die Wirkung eines Meeting exponentiell. In dieser Folge spricht Philipp über die Tücken eines Meetings und gibt Rat- und Vorschläge für frische Methoden. Auch wenn die Durchführung der Tipps ein wenig Übung benötigt, sorgt man in Zukunft dafür, dass das Unternehmen, in dem man arbeitet, deutlich effektiver und effizienter arbeiten wird.

Wer mehr dazu lesen möchte, dem empfehlen wir folgenden Link:

https://amzn.to/2xFaa4b

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Nervig oder wohltuend? Die positiven Auswirkungen des Aufäumens – Warum es für Klarheit sorgt, den Kopf entlastet und damit zu mehr Produktivität und Zufriedenheit führt

Nervig oder wohltuend? Die positiven Auswirkungen des Aufäumens – Warum es für Klarheit sorgt, den Kopf entlastet und damit zu mehr Produktivität und Zufriedenheit führt

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/119989342

Unordnung im Büro oder generell in der Wohnung können starken Einfluss auf das Unterbewusstsein haben. Selbst wenn man nicht permanent darüber nachdenkt, weiß dass Unterbewusstsein, dass noch etwas zu erledigen ist. Und das spüren wir. Die Folgen können ganz unterschiedlich sein: Unruhe, fehlende Motivation, Stress. Da Aufräumen vielen von uns nicht gerade leicht fällt und vor allem der Anfang schwer ist, hat Philipp in dieser Folge einige Tipps zusammengetragen, die euch dabei helfen können, den Weg aus der Unordnung zu finden. Wie fängt man am besten an? Was gibt es zu beachten? Warum sollte man sich dem Thema überhaupt widmen? Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet. Vielleicht machen die Antworten ja gleich Lust aufzuräumen. Wir empfehlen diese Folge also allen, die wissen, dass sie aufräumen müssten, gerade aber keine Lust haben und ein bisschen Motivation gut gebrauchen können.

Wenn ihr noch etwas nachlesen möchtet, hier unsere Buchempfehlungen:

Magic Cleaning – Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert von Marie Kondo
https://amzn.to/2VocoN4

simplify your life: Einfacher und glücklicher leben von Werner Tiki Küstenmacher und Lothar Seiwert
https://amzn.to/2ye2rcV

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Dankbarkeit in der Krise? Warum auch jede schlechte Situation etwas mit sich bringt, für das man dankbar sein kann. Dankbarkeit und Corona – wie lässt sich das vereinbaren?

Dankbarkeit in der Krise? Warum auch jede schlechte Situation etwas mit sich bringt, für das man dankbar sein kann. Dankbarkeit und Corona – wie lässt sich das vereinbaren?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/114379002

Kann man in Krisenzeiten überhaupt für etwas dankbar sein? Auf den ersten Blick wohl kaum. Aber wenn man noch einmal etwas länger darüber nachdenkt, ergeben sich durch so eine Krise auch viele neue Chancen. Und vor allem haben einige von uns jetzt deutlich mehr Zeit, die man sonst nicht hätte und die man wiederum in postive Dinge investieren kann. Philipp möchte euch in dieser Folge deutlich machen, dass eine solche Krise neben ihre negativen Seiten auch sehr viele postive Chancen birgt, die es zu nutzen gilt und auch zu neuer Stärke führen können.

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMMini 17 – Achtsamkeit – Mindfulness – Grundlage dieses Podcasts – Was ist Achtsamkeit? Warum ist sie wichtig? Wie hilft sie im Bereich Management?

MmMMini 17 – Achtsamkeit – Mindfulness – Grundlage dieses Podcasts – Was ist Achtsamkeit? Warum ist sie wichtig? Wie hilft sie im Bereich Management?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/111900212

Da der Begriff der Achtsamkeit in den bisherigen Folgen schon beinahe als eine Grundvoraussetzung gesehen wurde, holt Philipp in dieser Folge eine kleine Definition nach und macht sein Verständnis von Achtsamkeit deutlich. Dabei ist es ihm wichtig, einige Vorurteile zum Begriff aufzulösen und lädt dazu ein, sich mit einer veränderten Sichtweise, (erneut) auf die Achtsamkeit einzulassen; denn sie kann besonders in stressigen Zeiten ein Hauptgewinn sein.

Leseempfehlungen:
Achtsamkeit für Anfänger von John Kabat-Zinn: https://amzn.to/2WX4ufQ

ACHTSAMKEIT – Bewusster leben: Wie Sie mit Hilfe von Achtsamkeitstraining & Meditation Stress bewältigen, Gelassenheit lernen und Ihre Resilienz trainieren – Für mehr Glück & Lebensfreude von Victoria Lakefield:  https://amzn.to/2yqk5KP

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

Was ist eigentlich eine Marke? Welche Marken gibt es? Habe ich eine Marke und wie entsteht – entstehen sie?

Was ist eigentlich eine Marke? Welche Marken gibt es? Habe ich eine Marke und wie entsteht – entstehen sie?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/107691752

In dieser Folge dreht sich alles um das Thema „Marke“. Hinter dem Begriff steckt viel mehr als nur Statussymbole und Klamotten. Beispielsweise auch die Frage danach, wie man von seinem Umfeld wahrgenommen wird und werden möchte bzw. wofür man eigentlich steht. Außerdem geht es um folgende Fragen:

Woher stammt der Begriff eigentlich?

Welche Marken gibt es?

Wie entstehen sie?

Habe/Brauche ich eine Marke?

Philipp erklärt euch neben der interessanten Wortherkunft noch alles weitere rund um die Marke und macht deutlich, was jeder von uns über das Thema wissen sollte.

Unsere Lesempfehlung zum Thema Marke:

Meine Marke: Was Unternehmen authentisch, unverwechselbar und langfristig erfolgreich macht  von Hermann H. Wala: https://amzn.to/2JcD6CL

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMmini 16 – Investieren – Wo ist der Unterschied zwischen Kosten und einer Investition? Warum lohnt es sich in Vorleistung zu gehen? Welche Fragen sollte man sich stellen?

MmMmini 16 – Investieren – Wo ist der Unterschied zwischen Kosten und einer Investition? Warum lohnt es sich in Vorleistung zu gehen? Welche Fragen sollte man sich stellen?

Folge ab sofort online:

https://www.deezer.com/de/episode/105136882

Ist es sinnvoll für eine Sache Geld auszugeben oder nicht? Wo ist der Unterschied zwischen einer Investition und Kosten?

Philipp diskutiert in dieser Folge rund um das Thema „Investieren“, wann es sich lohnt eine Investion zu tätigen und wann man es vielleicht besser lassen sollte. Mithilfe eines einfachen Beispiels, in dem zwei Möglichkeiten gegenüber gestellt werden, wird ziemlich schnell deutlich, warum eine Investition durchaus sinnvoll sein kann.

Eine Frage beleuchten wir in dieser Folge nicht, die für viele Fragen dennoch relevant ist. Nämlich die Frage: Was ist, wenn das Geld dazu fehlt? Dieser Fall ist etwas komplizierter und lässt sich in einer Mini-Folge nicht ohne weiteres beantworten. Daher ist die Grundlage für diese Folge die Annahme, dass das Geld zur Verfügung steht.

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/

MmMmini 15 – Love it, change it or leave it – Gehen oder bleiben? Wichtige Entscheidungen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten

MmMmini 15 – Love it, change it or leave it – Gehen oder bleiben? Wichtige Entscheidungen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten

Folge ab sofort online:

https://open.spotify.com/episode/7AU4Llr19ZBr0RbaJscZEQ

https://www.deezer.com/de/episode/99678332

In der neuen Mini-Folge geht es rund um Henry Fords Zitat „Love it, change it or leave it.“ Philipp klärt, inwiefern dieses Zitat für alle relevant ist und warum es wichtig ist, seine aktuelle Situation zu hinterfragen. Wenn ich unzufrieden bin: Woran liegt es? Und was kann ich ändern?

Anwendbar ist das sowohl für Beruf wie Privatleben: Mehr Zufriedenheit im Job, mit seinen Freunden oder generell mit dem gesamten Leben. Denn oft ärgert man sich über die gleichen Sachen und ändert dennoch nichts daran. Vor allem nicht seine eigene Bewertung. Das kostet Zeit und Nerven und bringt niemanden weiter. Genau in dieser Situation kann dieses Zitat und ein bisschen Achtsamkeit einiges ändern.

Stichwort: Perspektivwechsel.

Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten bei:
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/management-meets-mindfulness-wertvolles-management/id1446213319
Spotify: https://open.spotify.com/show/3oX7hRtrVoIUzpG7jWH8eH
Deezer: https://www.deezer.com/de/show/743452

Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Hier findest Du uns in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/mxmpodcast/
https://www.facebook.com/mxmpodcast/